Unvermindert gefragt ist die Schlichtungskompetenz der bundesweit 100 Kfz-Schiedsstellen. Sie sind eine freiwillige und branchenspezifische Institution des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes für den Verbraucherschutz. Mit dabei sind die Sachverständigen der Deutschen Automobil Treuhand (DAT), die Verbrauchervertreter des ADAC und die Experten der Kfz-Innungen. Kunden können ihre Rechte gegenüber Kfz-Innungsbetrieben bei Serviceleistungen und beim Gebrauchtwagenkauf überprüfen lassen und bekommen berechtigte Ansprüche in der Regel schnell erfüllt. Unsere Experten in dieser Podcast-Folge: Christian Wolter (DAT), Jörg Kirst (ADAC) und Ulrich Köster (ZDK).
Zu hören ist der Audio-Podcast aktuell auf Soundcloud (https://soundcloud.com/kfzgewerbe) und Youtube (https://www.youtube.com/kfzgewerbe) außerdem auf iTunes, Spotify und weiteren gängigen Podcast-Plattformen. Um generell die Beiträge des ZDK auf den jeweiligen Seiten der Dienste zu finden, geben Sie in deren Suchfunktion am besten „ZDK-Podcast“ ein.
(170-00/Steffen Kraus)