Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die eigenständige Durchführung der AU haben sich geändert. Um AU-Betrieb zu bleiben, müssen Kfz-Werkstätten künftig einem QM-System angehören. Das hört sich schlimmer an, als es ist. Denn zum Glück bietet die Kfz-Innung die passende Lösung. Für die Betriebe ändert sich nicht viel, der Aufwand ist überschaubar. Mit einem Video erfahren Sie alles über die Hintergründe, was auf Sie zukommt und warum sich die AU trotzdem für Sie lohnt!
Denn die Vorteile der selbst durchgeführten AU sind vielfältig. Sie erhöht die Werkstatteffizienz, trägt zum Umsatz bei und signalisiert gegenüber Kunden das besondere Maß an Ansehen und staatlichem Vertrauen, das die Durchführung hoheitlicher Prüfungen wie AU/AUK, SP und GAP mit sich bringt.
Schauen Sie rein, und erhalten Sie Antworten! Das Video finden Sie auf Youtube unter: https://youtu.be/E1WisfVYPqs
(065-07/Steffen Kraus)