Mit dem DAT-Barometer für Mai liegen wieder einige interessante Umfrageergebnisse unter Pkw-Haltern zum Werkstatt- und Autokaufverhalten vor. Wie wirken sich das Corona-Virus und die Maßnahmen dagegen aus? Im April hat sich beispielsweise die Zahl der gefahrenen Kilometer deutlich reduziert, anstehende Werkstatttermine wurden verschoben. Gleichzeitig überlegen sich viele Endverbraucher, ein weiteres Automobil anzuschaffen, damit möglichst viele Personen im Haushalt „kontaktfrei“ mobil bleiben können. Sorgen um die persönliche Zukunft macht sich knapp die Hälfte aller Befragten.
Hier die fünf wesentlichen Ergebnisse:
1) Um 25 Prozent sank die Kilometer-Fahrleistung im April: Die Mehrheit der Pkw-Halter ist im April spürbar weniger Kilometer gefahren als in einem Durchschnittsmonat. Nur neun Prozent aller Befragten haben das eigene Automobil häufiger genutzt als sonst. Im Schnitt ging die Fahrleistung um 25 Prozent zurück.
2) Corona führt zu Überlegungen, ein weiteres Automobil anzuschaffen: Zwölf Prozent aller Befragten überlegen sich, ein weiteres Automobil anzuschaffen, damit möglichst viele Personen im Haushalt „kontaktlos mobil“ sind. Die Altersgruppe 30-39 Jahre sticht mit 29 Prozent deutlich hervor. Für 24 Prozent der Mehrpersonenhaushalte mit Kindern gilt das ebenfalls.
3) Zahlreiche Werkstattarbeiten wurden verschoben: In den Monaten März und April standen bei immerhin fast drei Viertel aller Pkw-Halter Arbeiten am Fahrzeug an. Davon haben 23 Prozent ihre geplanten Termine verschoben – vor allem aus Angst vor Infektionen.
4) Die Werkstatttreue der Kunden ist sehr hoch: In Zeiten von Corona haben nur sehr wenige Pkw-Halter die Werkstatt gewechselt. Die Treue lag im März und April bei 86 Prozent. Diese hohe Zahl bestätigt auch der DAT-Report seit vielen Jahren.
5) Der ÖPNV ist für Pkw-Halter derzeit kaum ein Thema – auch künftig nicht: 77 Prozent aller Befragten nutzen den öffentlichen Personennahverkehr derzeit noch seltener als sonst und bestätigten, das auch künftig nicht vorzuhaben.
Die ausführliche Darstellung der einzelnen Themen finden Sie auf https://barometer.dat.de/.
(633-00/Steffen Kraus)