Unser Betriebsberatungsdienst hat sein Angebot für Kfz-Betriebe um das Themenfeld Digitalisierung unter dem betriebswirtschaftlichen Blickwinkel ergänzt. Hierzu wurde auch ein neuer Berater, Dr. Jörg von Steinaecker, mit ins Beratungsteam aufgenommen. Es können nun geförderte Beratungen im Umfang von zwei bis 32 Stunden angeboten werden. Zusätzlich sind jetzt auch wieder Existenzgründungen und Beratungen von Jungunternehmen ins Angebot aufgenommen worden. Für die Beratungen gelten ab dem Jahr 2019 neue Konditionen.

In der unten dargestellten Tabelle finden Sie unsere detaillierte Zusammenstellung: