Ob Chef oder Arbeitnehmer: Ein Unfall ist schnell passiert. Fallen dann Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter aus, kann das gravierende Folgen für Ihren Kfz-Betrieb oder Ihr Autohaus haben. Die Gruppen-Unfallversicherung bietet Ihnen vielfältige Lösungen zum vorteilhaften Preis. Diese Vorsorge ist wichtig und existenzsichernd.
Leistungen für Sie und Ihre Arbeitnehmer
– Zuverlässiger Versicherungsschutz nach Wahl, wenn Sie und/oder Ihre Mitarbeiter einen Unfall haben
– Absicherung weltweit, rund um die Uhr
– Keine Gesundheitsfragen
– Besonders hohe Leistung bei Invalidität
– Krankenhaustagegeld – bis zu fünf Jahre
– Krankenhaustagegeld – auch bei ambulanten Operationen für sieben Tage Arbeitsunfähigkeit
– Leistet sofort nach besonders schweren Verletzungen (Übergangsleistung)
– Unfallrente – garantiert ein Leben lang
Wie helfen wir?
– Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Gruppen-Unfallversicherung für Sie und Ihre Mitarbeiter zu gestalten:
– Fremdversicherung für Ihre Mitarbeiter: Im Schadenfall leiten Sie die Leistung an die Versicherten bzw. ihre Hinterbliebenen weiter und sichern damit deren Zukunft.
– Eigenversicherung: für eine Versorgungszusage oder zur finanziellen Deckung, wenn der Arbeitnehmer ausfällt. Sie können frei darüber verfügen.
– Kombinierte Fremd- und Eigenversicherung zur Versorgung des Arbeitnehmers, seiner Hinterbliebenen oder für Ihren Betrieb.
Das Beste:
Sie schützen Ihre Mitarbeiter und können die Beiträge als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen.
Für eine ausführliche Beratung, die die besonderen Belange des Kfz-Gewerbes berücksichtigt, wendet man sich am besten an den Partner seines Vertrauens: Die Fachleute der NÜRNBERGER/GARANTA stehen für eine ausführliche Beratung jederzeit zur Verfügung.
Andreas Konietzny
Generalagentur im Kfz-Gewerbe
Tel.: 0711-230850-60
Mobil: 01522-8923468
andreas.konietzny@nuernberger.de
(LV 148-00/Carsten Beuß)